Unverified Commit fb3f3062 authored by Marvin Dropp's avatar Marvin Dropp
Browse files

Merge remote-tracking branch 'stefantruehl/main' into main

parents 9c8b5b0c de3dcf2d
......@@ -37,7 +37,7 @@ If you want to start immediately with a [Matrix Client]({{< relref "../clients"
1. click on change
![input field to change the homeser with the input mstrix.tu-dresden.de](/images/02_Login3_en.png)
![input field to change the home server with the input matrix.tu-dresden.de](/images/02_Login3_en.png)
2. mark the preset home server address and remove it
......
......@@ -38,7 +38,7 @@ Sollten Sie statt mit der oben genannten Website (Element Web-App an der TU Dres
1. Klick auf Ändern
![Eingabefeld zum Ändern des Homeserers mit der Eingabe mstrix.tu-dresden.de](/images/02_Login3_de.png)
![Eingabefeld zum Ändern des Homeserers mit der Eingabe matrix.tu-dresden.de](/images/02_Login3_de.png)
2. Markieren der voreingestellten Heimserver-Adresse und entfernen dieser.
......
......@@ -28,4 +28,4 @@ Anschließend ist der einmalige Login mit ZIH-Login und ZIH-Passwort durchzufüh
Mit der Aktivierung des Schiebereglers unter Einstellungen > Einstellungen > „**Nach System-Login automatisch starten**“ startet der Element-Client nach jedem Neustart und man verpasst keine Benachrichtigungen mehr durch ein versehentliches Schließen des Browser-Tabs in der Nutzungsvariante mit der Web-App.
![Einstellungen mit dem Punkt nach Systemstart automatisch starten makiert](/images/05_Settings_de.png)
![Einstellungen mit dem Punkt nach Systemstart automatisch starten markiert](/images/05_Settings_de.png)
......@@ -6,7 +6,7 @@ chapter: true
weight: 60
---
# Install Element Desktop on Linux
We recommend using the package manager of your System to install Element Desktop. The following commands will install element desktop. You can enter them on the commandline.
We recommend using the package manager of your System to install Element Desktop. The following commands will install element desktop. You can enter them on the command line.
### Debian/Ubuntu
```sh
......
......@@ -6,7 +6,7 @@ chapter: true
weight: 60
---
# Installation von Element Desktop unter Linux
Wir empfehlen das Installieren des Clients über die Paketverwaltung der jeweiligen Distrubution. Die folgenden Befehle installieren den Element Desktop Client über die Kommandozeile.
Wir empfehlen das Installieren des Clients über die Paketverwaltung der jeweiligen Distribution. Die folgenden Befehle installieren den Element Desktop Client über die Kommandozeile.
### Debian/Ubuntu
```sh
......
......@@ -28,5 +28,5 @@ Eine Community kann gelöscht werden, wenn die administrierende Person diese ver
### weitere Administratoren
Über Element können aktuell keine weiteren Administratoren zu einer Community hinzugefügt werden. [Issue auf Github](https://github.com/vector-im/riot-web/issues/5240) Wenn Sie weitere Adminstratoren in einer Community benötigen, können diese durch das Matrix Admin Team hinzugefügt werden. Schreiben Sie dazu bitte eine Supportanfrage an servicedesk@tu-dresden.de.
Über Element können aktuell keine weiteren Administratoren zu einer Community hinzugefügt werden. [Issue auf Github](https://github.com/vector-im/riot-web/issues/5240) Wenn Sie weitere Administratoren in einer Community benötigen, können diese durch das Matrix Admin Team hinzugefügt werden. Schreiben Sie dazu bitte eine Supportanfrage an servicedesk@tu-dresden.de.
......@@ -32,7 +32,7 @@ In der sich öffnenden Leiste der am Gespräch Beteiligten kann nun auf die Kont
![Raum mit Hinweis, dass nicht alle eilnehmenden verifiziert sind.](/images/05_People-Unverified_de.png)
Die Leiste zeigt jetzt die Gesprächsperson im Detail an. Hier ist eine Schlüsselverifikation durch Klick auf „Verifizieren“ einleitbar. Durch einen Klick auf "Start Verifikation" wird die Gegenseiten benachtigt und nach Bestätigung (siehe nächstes Bild) kann die "Verifizierung durch Emojis" beginnen.
Die Leiste zeigt jetzt die Gesprächsperson im Detail an. Hier ist eine Schlüsselverifikation durch Klick auf „Verifizieren“ einleitbar. Durch einen Klick auf "Start Verifikation" wird die Gegenseiten benachrichtigt und nach Bestätigung (siehe nächstes Bild) kann die "Verifizierung durch Emojis" beginnen.
![Menü zu der zu verifizierenden Person mit dem Verifizieren-Knopf ausgewählt](/images/06_E2EE_Verify_de.png)
......
......@@ -35,7 +35,7 @@ The drop-down menu "Log in with:" should be left at "User name". Then the follow
**Username: ZIH-Login** (only the ZIH-Login, no e-mail address!)
**Password: ZIH password**
**Password: ZIH-Password**
An alternative login, e.g. using the e-mail address, is **NOT** possible during the first, initial login, only after the second login.
......@@ -50,9 +50,9 @@ Analogous to e-mail addresses, this results in matrix addresses with the followi
## Convenient use of end-to-end encryption (E2EE)
Matrix not only encrypts transports to and from the home server (in the data center of TU Dresden) but also allows the use of end-to-end encryption (E2EE). For this, cryptographic keys have to be exchanged between all devices that want to write end-to-end encrypted. This technical necessity sounds and is complicated, but in the meantime it has become very convenient for the users. The many cryptographic keys created by the client are stored on the respective device. If this is a tab in a browser, for example, there is a risk that this tab will be closed unintentionally. Then all encrypted contents are no longer readable. To prevent this from happening, a key protection is offered on the home server of the TU Dresden, on which (protected with a security phrase (or security key that can be calculated from it) all cryptographic keys are stored encrypted.
{{% notice info %}}
It is highly recommended to use this key backup (with a secure security phrase which is NOT your ZIH password) and read on at [Other important settings]({{< relref "_index.en.md#other-important-settings" >}})!
It is highly recommended to use this key backup (with a secure security phrase which is NOT your ZIH password) and read on at [Other important settings]({{< relref "settings/_index.en.md" >}})!
{{% /notice %}}
![Screenshot of the prompt to enter a security phrase](/images/01_Restore-Session_en.png)
......@@ -83,6 +83,8 @@ However, the federation with the Matrix servers of other scientific or civil soc
* [TU Chemnitz](https://matrix.tu-chemnitz.de) incl. [Docu](https://www.tu-chemnitz.de/urz/groupware/chat/doku/)
* [Hochschule Darmstadt](https://chat.fbi.h-da.de) incl. [Doku](https://its.h-da.io/element-docs/)
* [Hochschule Zittau-Görlitz](https://matrix.hszg.de) incl. [Docu](https://zfe.hszg.de/das-zfe/aktuelle-entwicklungen/matrix)
* [HMT Leipzig](https://matrix.hmt-leipzig.de)
......
......@@ -8,11 +8,11 @@ weight: 2
# Erste Schritte - Wie kann Matrix genutzt werden?
Mitgliedern und Angehörigen der TU Dresden (selbstverständlich auch Studierenden) wird unter Einhaltung der einschlägigen gesetzlichen und rechtlichen Bestimmungen zum Datenschutz und zur IT-Sicherheit ermöglicht, mittels ihres **ZIH-Logins** mit Angehörigen dieser und anderer Universitäten sowie weiteren Matrix-Nutzenden (bspw. akademischen Partner:innen) per Chat sowie Audio-/Video-Telefonie zu
Mitgliedern und Angehörigen der TU Dresden (selbstverständlich auch Studierenden) wird unter Einhaltung der einschlägigen gesetzlichen und rechtlichen Bestimmungen zum Datenschutz und zur IT-Sicherheit ermöglicht, mittels ihres **ZIH-Logins** mit Angehörigen dieser und anderer Hochschulen und Universitäten sowie weiteren Matrix-Nutzenden (bspw. akademischen Partner:innen) per Chat sowie Audio-/Video-Telefonie zu
kommunizieren.
{{% notice tip %}}
Wir empfehlen die Nutzung des Element Desktopclients, weil so viele Probleme, die bei dem Nutzen der Verschlüsselung entstehen können, so vermieden werden.
Wir empfehlen die Nutzung des Element Desktopclients, weil so viele Probleme, die bei dem Nutzen der Verschlüsselung entstehen können, vermieden werden können.
{{% /notice %}}
Downloads für: {{% button href="https://packages.riot.im/desktop/install/win32/x64/Element%20Setup.exe" icon="fas fa-download" %}}Windows{{% /button %}} {{% button href="https://packages.riot.im/desktop/install/macos/Element.dmg" icon="fas fa-download" %}}macOS{{% /button %}} {{% button href="/clients/install_linux" icon="fas fa-download" %}}Linux{{% /button %}}
......@@ -51,7 +51,7 @@ Analog zu E-Mail-Adressen ergeben sich damit Matrix-Adressen folgender Struktur:
Matrix verschlüsselt nicht nur die Transporte von und zu dem Heimserver (im Rechenzentrum der TU Dresden) sondern erlaubt auch die Nutzung von Ende-zu-Ende-Verschlüsselung (E2EE). Hierzu müssen kryptografische Schlüssel zwischen allen Geräten ausgetauscht werden, die sich Ende-zu-Ende-verschlüsselt schreiben möchten. Diese technische Notwendigkeit klingt und ist kompliziert, ist inzwischen für die Anwendenden sehr bequem geworden. Die vielen kryptografischen Schlüssel werden vom Client erstellt auf dem jeweiligen Gerät gespeichert. Sollte dies bspw. ein Tab in einem Browser sein, besteht die Gefahr, dass dieser Tab einmal unbeabsichtigt geschlossen wird. Dann sind alle verschlüsselten Inhalte nicht mehr lesbar. Damit dies nicht geschieht, wird eine Schlüsselsicherung auf dem Heimserver der TU Dresden angeboten, auf der (mit einer Sicherheitsphrase (bzw. daraus errechenbaren Sicherheitsschlüssel) geschützt) alle kryptografischen Schlüssel verschlüsselt abgelegt sind.
{{% notice info %}}
Es wird dringend empfohlen, diese Schlüsselsicherung zu nutzen (mit einer sicheren Sicherheitsphrase, welche NICHT Ihr ZIH-Passwort ist) und am Punkt [Weitere wichtige Einstellungen]({{< relref "_index.md#weitere-wichtige-einstellungen" >}}) weiterlesen!
Es wird dringend empfohlen, diese Schlüsselsicherung zu nutzen (mit einer sicheren Sicherheitsphrase, welche NICHT Ihr ZIH-Passwort ist) und am Punkt [Weitere wichtige Einstellungen]({{< relref "settings/_index.md" >}}) weiterlesen!
{{% /notice %}}
![Screenshot der Aufforderung eine Sicherheitsphrase einzugeben](/images/01_Restore-Session_de.png)
......@@ -83,6 +83,8 @@ Die Förderation mit den Matrix-Servern anderer wissenschaftlicher oder zivilges
* [TU Chemnitz](https://matrix.tu-chemnitz.de) inkl. [Doku](https://www.tu-chemnitz.de/urz/groupware/chat/doku/)
* [Hochschule Darmstadt](https://chat.fbi.h-da.de) inkl. [Doku](https://its.h-da.io/element-docs/)
* [Hochschule Zittau-Görlitz](https://matrix.hszg.de) inkl. [Doku](https://zfe.hszg.de/das-zfe/aktuelle-entwicklungen/matrix)
* [HMT Leipzig](https://matrix.hmt-leipzig.de)
......@@ -138,10 +140,10 @@ Weitere europäische Hochschulen:
Eine Karte mit diesen Server ist unter ["Warum Matrix?"]({{< ref "why" >}} "Warum Matrix?") zu sehen.
Für die zivilgesellschaftliche Nutzung des Protkolls Matrix gibt es hier eine Liste an öffentlichen Heimservern, die auch von Kolleg:innen genutzt werden können, falls ihre Institution noch keinen Matrix-Server anbietet:
Für die zivilgesellschaftliche Nutzung des Protokolls Matrix gibt es hier eine Liste an öffentlichen Heimservern, die auch von Kolleg:innen genutzt werden können, falls ihre Institution noch keinen Matrix-Server anbietet:
[https://www.hello-matrix.net/public_servers.php](https://www.hello-matrix.net/public_servers.php)
Datenschutzerklärung: https://matrix.tu-dresden.de/datenschutz.html
Datenschutzerklärung: [Link]({{< relref "privacy/_index.md" >}})
Impressum: https://matrix.tu-dresden.de/impressum.html
Impressum: [Link]({{< relref "imprint/_index.md" >}})
......@@ -24,7 +24,7 @@ Inserting e-mail addresses (e.g. via Ctrl+V) is not enough to find people! Pleas
For the mass invitation of persons (up to 100 at once, then repeatable) the matrix names are necessary, which should be in the form @ZIH-Login:tu-dresden.de. Collect them e.g. in a text editor line by line and then paste them into the search field in Matrix/Element using the clipboard (copy & paste).
If you cannot find anyone, ask for their username or share their username (@ZIH-Login:tu-dresden.de) or https://matrix.to/#/@_Ihr_ZIH-Login_:tu-dresden.de, so that the person addressed can contact you within Matrix.
If you cannot find anyone, ask for their username or share their username (@ZIH-Login:tu-dresden.de) or https://matrix.to/#/@_Your_ZIH-Login_:tu-dresden.de, so that the person addressed can contact you within Matrix.
An invitation e-mail is not sent by Matrix.
......
......@@ -42,7 +42,7 @@ Alternativ kann mittels einer Integration ein CodiMD erstellt werden (z.B. unter
Wenn es mehr ungelesene Nachrichten in einem Raum gibt, als der Bildschirm anzeigen kann, lässt einen ein Klick auf das Symbol rechts vom zentralen Inhalt mit Dreieck nach oben und einem Punkt nach oben zur ältesten ungelesenen Nachricht springen.
![Makierung des Sprung zur letzten ungeleseen Nachrichtbuttons](/images/18_Sprung_hoch.webp)
Analog springt man zum neuesten Zeitstempel einer Unterhaltung durch Klick auf das Dreieck nach unten in einem Kreis am rechtsn Rand der zentralen Inhaltsseite.
Analog springt man zum neuesten Zeitstempel einer Unterhaltung durch Klick auf das Dreieck nach unten in einem Kreis am rechten Rand der zentralen Inhaltsseite.
![Makierung des zur neusten Nachricht-springen buttons](/images/18_Sprung_nach_unten.webp)
......
......@@ -12,7 +12,7 @@ Durch das Verlassen von Räumen erscheinen diese nicht mehr in der Raumliste (li
![Raumeinstellungen mit der Auswahl Verlassen](/images/01_Leave_de.png)
Als Adminstrator:in sollten erst alle Raummitglieder „gekickt“ werden (aus dem Raum entfernt werden), anschließend verlässt die Person als letzte den Raum und initiiert so die spätere Löschung durch den Server.
Als Administrator:in sollten erst alle Raummitglieder „gekickt“ werden (aus dem Raum entfernt werden), anschließend verlässt die Person als letzte den Raum und initiiert so die spätere Löschung durch den Server.
Ein Export der Raumhistorie bspw. in eine .txt- oder .html-Datei ist noch nicht möglich, wird aber schon gefordert: https://github.com/vector-im/element-web/issues/2630
......@@ -7,7 +7,7 @@ weight: 20
---
## Räume finden
Das Raumverzeichnis, in dem die öffentlich zugänglichen Räume präsentiert werden, erreicht man über den Butten „Entdecke / Explore“ links oben unter dem eigenen Anzeigenamen. Hier kann sofort nach einem Raum auf dem TUD-Matrix gesucht werden.
Das Raumverzeichnis, in dem die öffentlich zugänglichen Räume präsentiert werden, erreicht man über den Button „Entdecke / Explore“ links oben unter dem eigenen Anzeigenamen. Hier kann sofort nach einem Raum auf dem TUD-Matrix gesucht werden.
![Menü zum finden von öffentlichen Räumen](/images/01_Find_de.png)
......
......@@ -7,9 +7,9 @@ weight: 40
---
# Share rooms and make them public
{{% notice warning %}}
The share icon in the upper right corner of each room also provides a link, a QR code and various social networks. The link, however, leads to https://matrix.to/ from where you can access the room via an Element web app from https://element.io. In order to share a room within TU Dresden please use the methodes exlained in this artice.
The share icon in the upper right corner of each room also provides a link, a QR code and various social networks. The link, however, leads to https://matrix.to/ from where you can access the room via an Element web app from https://element.io. In order to share a room within TU Dresden please use the methode explained in this artice.
{{% /notice %}}
Every room has a socalled room-address, which can be found in the room settings under the submenu Advanced. A room address looks like this:
Every room has a so-called room-address, which can be found in the room settings under the sub-menu Advanced. A room address looks like this:
!aen6iekahv8Pi0zohf:tu-dresden.de
......@@ -18,7 +18,7 @@ Because this cryptic address can not be read easily by humans, custom room addre
Room addresses can either be globally published addresses (findable by users in other servers - useful for topics beyond the TU Dresden) or local addresses, which is only valid within the matrix home server at the TU Dresden.
{{% notice note %}}
To publish a global address, you have to create a local address first. **It is neccessary to create a local address in both cases!**
To publish a global address, you have to create a local address first. **It is necessary to create a local address in both cases!**
{{% /notice %}}
For the more common case of the desired local address, click on "Show more" under Local Addresses in the room settings under the General tab:
......
......@@ -26,7 +26,7 @@ There are many services and programs for instant electronic communication. Matri
Further informationen: https://matrix.org/faq/#intro
Detailed explaination of technical terms: https://matrix.org/faq/#definitions
Detailed explanation of technical terms: https://matrix.org/faq/#definitions
Institutions of higher education (e.g. universities) with a Matrix service:
......
Supports Markdown
0% or .
You are about to add 0 people to the discussion. Proceed with caution.
Finish editing this message first!
Please register or to comment