Commit d3bde28d authored by Stefan Ruehl's avatar Stefan Ruehl
Browse files

Fix messaging

parent 202f9d19
......@@ -22,19 +22,19 @@ Inserting e-mail addresses (e.g. via Ctrl+V) is not enough to find people! Pleas
![Result added to the people invited to the chat](/images/99_Find-Neo_de.gif)
For the mass invitation of persons (up to 100 at once, then repeatable) the matrix names are necessary, which should be in the form @ZIH-Login:tu-dresden.de. Collect them e.g. in a text editor line by line and then paste them into the search field in Matrix/Element using the clipboard (copy & paste).
For the mass invitation of persons (up to 100 at once, then repeatable) the matrix names are necessary, which should be in the form @University-Login:matrix.fbi.h-da.de. Collect them e.g. in a text editor line by line and then paste them into the search field in Matrix/Element using the clipboard (copy & paste).
If you cannot find anyone, ask for their username or share their username (@ZIH-Login:tu-dresden.de) or https://matrix.to/#/@_Your_ZIH-Login_:tu-dresden.de, so that the person addressed can contact you within Matrix.
If you cannot find anyone, ask for their username or share their username (@University-Login:matrix.fbi.h-da.de) or https://matrix.to/#/@_Your_University-Login_:matrix.fbi.h-da.de, so that the person addressed can contact you within Matrix.
An invitation e-mail is not sent by Matrix.
Note that Matrix accounts may not be checked by ZIH function logins. Due to the novelty of the medium for many and the missing multi-account functionality of the Matrix client element, TU Dresden employees may prefer to use their personal ZIH login.
Note that Matrix accounts may not be checked by University function logins. Due to the novelty of the medium for many and the missing multi-account functionality of the Matrix client element, Darmstadt University of Applied Sciences employees may prefer to use their personal ZIH login.
In the search result, click on the target person and then on Go:
![A search result for the search query entered](/images/04_Found-and-Go_en.png)
The conversation opens, which can begin after the connected person accepts the invitation [end-to-end encrypted]({{< relref "encryption" >}}) (meanwhile standard). The connection to the server at the TU Dresden is of course also transport-encrypted. If you explicitly do not want end-to-end encryption for a special reason, an unencrypted room and invite the conversation partners to it.
The conversation opens, which can begin after the connected person accepts the invitation [end-to-end encrypted]({{< relref "encryption" >}}) (meanwhile standard). The connection to the server at the Darmstadt University of Applied Sciences is of course also transport-encrypted. If you explicitly do not want end-to-end encryption for a special reason, an unencrypted room and invite the conversation partners to it.
Further: [formatting messages]({{< relref "formatting.en.md" >}})
......
......@@ -14,7 +14,7 @@ Um einzelne Personen anzuschreiben und somit einen 1:1 Chat zu erzeugen ist als
Nun ist in das Suchfeld zu tippen und bspw. die E-Mail-Adresse der empfangenen Person anzufangen zu tippen:
Personen, die schon einen Account in Matrix haben sind auch durch ihren Anzeigenamen (meist „Vorname Nachname“) auffindbar. Bitte nach jedem letzten eingegebenen Zeichen 5 Sekunden warten, bis die Suchergebnisse angezeigt werden. Personen, die noch nicht eingeloggt waren, sind ausschließlich über ihre E-Mail-Adresse oder ihren ZIH-Login auffindbar. Der Link-Button „Show More“ lässt weitere Sucherergebnisse erscheinen. Beachten Sie auch, auf welchem Server Ihre gesuchte Person angezeigt wird.
Personen, die schon einen Account in Matrix haben sind auch durch ihren Anzeigenamen (meist „Vorname Nachname“) auffindbar. Bitte nach jedem letzten eingegebenen Zeichen 5 Sekunden warten, bis die Suchergebnisse angezeigt werden. Personen, die noch nicht eingeloggt waren, sind ausschließlich über ihre E-Mail-Adresse oder ihren Hochschul-Login auffindbar. Der Link-Button „Show More“ lässt weitere Sucherergebnisse erscheinen. Beachten Sie auch, auf welchem Server Ihre gesuchte Person angezeigt wird.
{{% notice note %}}
Ein Einfügen von E-Mail-Adressen (bspw. via Strg+V) reicht nicht aus, um Personen zu finden! Bitte geben Sie die Zeichen der E-Mail-Adresse per Hand ein, Zeichen für Zeichen und warten abschließend 5 Sekunden bis zur Sichtung der Treffer.
......@@ -22,19 +22,19 @@ Ein Einfügen von E-Mail-Adressen (bspw. via Strg+V) reicht nicht aus, um Person
![Ergebnis zugefügt zu den Personen, die in den Chat eingeladen werden](/images/99_Find-Neo_de.gif)
Für das massenhafte Einladen von Personen (bis zu 100 auf einmal, dann wiederholbar) sind die Matrix-Namen notwendig, die in der Form @ZIH-Login:tu-dresden.de vorliegen sollten. Diese bspw. in einem Texteditor Zeile für Zeile sammeln und dann mittels Zwischenablage (Kopieren & Einfügen) in das Suchfeld in Matrix/Element einfügen.
Für das massenhafte Einladen von Personen (bis zu 100 auf einmal, dann wiederholbar) sind die Matrix-Namen notwendig, die in der Form @Hochschul-Login:matrix.fbi.h-da.de vorliegen sollten. Diese bspw. in einem Texteditor Zeile für Zeile sammeln und dann mittels Zwischenablage (Kopieren & Einfügen) in das Suchfeld in Matrix/Element einfügen.
Wenn Sie niemanden finden können, fragen Sie nach deren Benutzernamen oder teilen Sie ihren Benutzernamen (@ZIH-Login:tu-dresden.de) oder https://matrix.to/#/@_Ihr_ZIH-Login_:tu-dresden.de, damit die angesprochene Person Sie innerhalb von Matrix kontaktieren kann.
Wenn Sie niemanden finden können, fragen Sie nach deren Benutzernamen oder teilen Sie ihren Benutzernamen (@Hochschul-Login:matrix.fbi.h-da.de) oder https://matrix.to/#/@_Ihr_Hochschul-Login_:matrix.fbi.h-da.de, damit die angesprochene Person Sie innerhalb von Matrix kontaktieren kann.
Eine Einladungs-E-Mail wird nicht durch Matrix versendet.
Beachten Sie, dass Matrix-Accounts von ZIH-Funktionslogins möglicherweise nicht geprüft werden. Aufgrund der Neuheit des Mediums für Viele sowie der fehlenden Multi-Account-Funktionalität vom Matrix-Client Element, werden TU Dresden Mitarbeitende womöglich eher ihren persönlichen ZIH-Login nutzen.
Beachten Sie, dass Matrix-Accounts von Hochschul-Funktionslogins möglicherweise nicht geprüft werden. Aufgrund der Neuheit des Mediums für Viele sowie der fehlenden Multi-Account-Funktionalität vom Matrix-Client Element, werden Hochschule Darmstadt Mitarbeitende womöglich eher ihren persönlichen Hochschul-Login nutzen.
Im Suchergebnis ist auf die Zielperson zu klicken und dann auf Los:
![Ein Suchergebnis auf eingegebenen Suchanfrage](/images/04_Found-and-Go_de.png)
Es öffnet sich das Gespräch, welches nach Annahme der Einladung durch die verbundene Person [Ende-zu-Ende-verschlüsselt]({{< relref "encryption" >}}) (inzwischen Standard) beginnen kann. Die Verbindung zum Server an der TU Dresden ist natürlich auch transport-verschlüsselt. Sollten Sie aus einem speziellen Grund explizit keine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung wünschen, wäre ein unverschlüsselter [Raum zu erzeugen]({{< relref "rooms/create.md" >}}) und die Gesprächspartner:in in diesen einzuladen.
Es öffnet sich das Gespräch, welches nach Annahme der Einladung durch die verbundene Person [Ende-zu-Ende-verschlüsselt]({{< relref "encryption" >}}) (inzwischen Standard) beginnen kann. Die Verbindung zum Server an der Hochschule Darmstadt ist natürlich auch transport-verschlüsselt. Sollten Sie aus einem speziellen Grund explizit keine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung wünschen, wäre ein unverschlüsselter [Raum zu erzeugen]({{< relref "rooms/create.md" >}}) und die Gesprächspartner:in in diesen einzuladen.
Weiteres: [Nachrichten formatieren]({{< relref "formatting.md" >}})
......
......@@ -12,7 +12,7 @@ Messages can be sent with the **Enter key**. For a line break press Shift + Ente
![Explanation of the symbols in the text input line](/images/01_Textformatting_en.png)
**files** (also images) can be sent up to a size of 10MB. For this purpose the paper clip must be selected. The sidebar with the document symbol shows the files within a room. Larger files can be shared via the [cloudstore of TU Dresden](https://cloudstore.zih.tu-dresden.de) and a share link.
**files** (also images) can be sent up to a size of 10MB. For this purpose the paper clip must be selected. The sidebar with the document symbol shows the files within a room. Larger files can be shared via the [cloudstore of h_da](https://cloud.h-da.de) and a share link.
Using text formatted in the markup language [**MarkDown**](https://de.wikipedia.org/wiki/Markdown), messages can also be formatted in Matrix Element. Here are some examples:
......@@ -30,8 +30,7 @@ Using text formatted in the markup language [**MarkDown**](https://de.wikipedia.
The current [MarkDown specification can be found here](https://spec.commonmark.org/current/).
The input of LaTeX formulas is currently not supported, but has already been requested: https://github.com/vector-im/element-web/issues/1945
Alternatively, an integration can be used to create a CodiMD (e.g. at https://md.inf.tu-dresden.de/), in which LaTeX can be used.
The input of LaTeX formulas is supported as well (https://github.com/vector-im/element-web/issues/1945).
**Hashtags** can be used to make terms easier to find in the search.
......
......@@ -12,7 +12,7 @@ Nachrichten können mit der **Enter-Taste** versendet werden. Für einen Zeilenu
![Erläuterung der Symbole in der Texteingabezeile](/images/01_Textformatting_de.png)
**Dateien** (auch Bilder) lassen sich bis zu einer Größe von 10MB versenden. Dazu ist die Büroklammer auszuwählen. Die Seitenleiste mit dem Dokumentensymbol zeigt die Dateien innerhalb eines Raumes an. Größere Dateien können über die [cloudstore der TU Dresden](https://cloudstore.zih.tu-dresden.de) und einen Freigabelink geteilt werden.
**Dateien** (auch Bilder) lassen sich bis zu einer Größe von 10MB versenden. Dazu ist die Büroklammer auszuwählen. Die Seitenleiste mit dem Dokumentensymbol zeigt die Dateien innerhalb eines Raumes an. Größere Dateien können über die [cloudstore der Hochschule Darmstadt](https://cloud.h-da.de) und einen Freigabelink geteilt werden.
Mittels Text, der in der Auszeichnungssprache [**MarkDown**](https://de.wikipedia.org/wiki/Markdown) formatiert ist, lassen sich auch in Matrix Element Nachrichten formatieren. Hier einige Beispiele:
......@@ -30,8 +30,7 @@ Mittels Text, der in der Auszeichnungssprache [**MarkDown**](https://de.wikipedi
Die aktuelle [MarkDown-Spezifikation ist hier](https://spec.commonmark.org/current/) zu finden.
Das Eingeben von LaTeX-Formeln wird zur Zeit nicht unterstützt, wurde aber schon gefordert: https://github.com/vector-im/element-web/issues/1945
Alternativ kann mittels einer Integration ein CodiMD erstellt werden (z.B. unter https://md.inf.tu-dresden.de/), in welchem dann LaTeX verwendet werden kann.
Das Eingeben von LaTeX-Formeln wird auch unterstützt (https://github.com/vector-im/element-web/issues/1945).
**Hashtags** können benutzt werden um Begriffe leichter in der Suche auffindbar zu machen.
......
Supports Markdown
0% or .
You are about to add 0 people to the discussion. Proceed with caution.
Finish editing this message first!
Please register or to comment