Commit 2483a078 authored by Sandra Hornig's avatar Sandra Hornig
Browse files

Kapitel wichtige Einstellungen (deutsch) mit h-da screenis versehen

parent 05d6aca6
......@@ -9,29 +9,34 @@ weight: 10
## Bequemes Nutzen der Ende-zu-Ende-Verschlüsselung (E2EE)
Matrix verschlüsselt nicht nur die Transporte von und zu dem Heimserver (im Rechenzentrum der Hochschule Darmstadt) sondern erlaubt auch die Nutzung von Ende-zu-Ende-Verschlüsselung (E2EE). Hierzu müssen kryptografische Schlüssel zwischen allen Geräten ausgetauscht werden, die sich Ende-zu-Ende-verschlüsselt schreiben möchten. Diese technische Notwendigkeit klingt und ist kompliziert, ist inzwischen für die Anwendenden sehr bequem geworden. Die vielen kryptografischen Schlüssel werden vom Client erstellt auf dem jeweiligen Gerät gespeichert. Sollte dies bspw. ein Tab in einem Browser sein, besteht die Gefahr, dass dieser Tab einmal unbeabsichtigt geschlossen wird. Dann sind alle verschlüsselten Inhalte nicht mehr lesbar. Damit dies nicht geschieht, wird eine Schlüsselsicherung auf dem Heimserver der Hochschule Darmstadt angeboten, auf der (mit einer Sicherheitsphrase (bzw. daraus errechenbaren Sicherheitsschlüssel) geschützt) alle kryptografischen Schlüssel verschlüsselt abgelegt sind.
Matrix verschlüsselt nicht nur die Transporte von und zu dem Heimserver (im Rechenzentrum der Hochschule Darmstadt) sondern erlaubt auch die Nutzung von Ende-zu-Ende-Verschlüsselung (E2EE). Hierzu müssen kryptografische Schlüssel zwischen allen Geräten ausgetauscht werden, die sich Ende-zu-Ende-verschlüsselt schreiben möchten. Diese technische Notwendigkeit klingt und ist kompliziert, ist inzwischen für die Anwendenden sehr bequem geworden. Die vielen kryptografischen Schlüssel werden vom Client erstellt auf dem jeweiligen Gerät gespeichert. Sollte dies bspw. ein Tab in einem Browser sein, besteht die Gefahr, dass dieser Tab einmal unbeabsichtigt geschlossen wird. Dann sind alle verschlüsselten Inhalte nicht mehr lesbar. Damit dies nicht geschieht, wird eine Schlüsselsicherung auf dem Heimserver der Hochschule Darmstadt angeboten, auf der (mit einer Sicherheitsphrase (bzw. daraus errechenbaren Sicherheitsschlüssel) geschützt) alle kryptografischen Schlüssel verschlüsselt abgelegt sind.
{{% notice warning %}}
Es wird dringend empfohlen, diese Schlüsselsicherung zu nutzen (mit einer sicheren Sicherheitsphrase, welche NICHT Ihr Hochschul-Passwort ist) und am Punkt [Weitere wichtige Einstellungen]({{< relref "_index.md#weitere-wichtige-einstellungen" >}}) weiterlesen!
{{% notice info %}}
Es wird dringend empfohlen, diese Schlüsselsicherung zu nutzen (mit einer sicheren Sicherheitsphrase, welche NICHT Ihr Hochschul-Password ist) und am Punkt [Weitere wichtige Einstellungen]({{< relref "settings/_index.md" >}}) weiterlesen!
{{% /notice %}}
![Screenshot der Aufforderung eine Sicherheitsphrase einzugeben](/images/01_Restore-Session_de.png)
Sollten Sie dies jetzt überspringen, sähe der nächste Bildschirm so aus:
Wenn Sie sich nun ohne Schlüsselsicherung am Elements-Clients abmelden und später erneut anmelden, erscheint folgendes Fenster:
![Screenshot der Aufforderung eine Sicherheitsphrase einzugeben](/images/01_Restore-Session_withoutKey_de.png)
Da Sie noch keinen Sicherungsschlüssel erstellt haben, können Sie hier nur "Überspringen" auswählen:
![Bestätigung des Überspringes der Eingabe einer Sicherheitsphrase](/images/03_Cancel-Restore_de.png)
Die Schlüsselsicherung wird dringend empfohlen, um sorgenfrei Ende-zu-Ende-Verschlüsselung nutzen zu können. Daher wird auch nach einem weiteren Überspringen in einem kleineren Tooltip zur Einrichtung der Verschlüsselung aufgefordert:
![Chatansicht mit der Anzeige eines Tooltips, Verschlüsselung einzurichten. Markierung des bestätigen Feldes](/images/04_Notification_de.png)
Die Schlüsselsicherung wird dringend empfohlen, um sorgenfrei Ende-zu-Ende-Verschlüsselung nutzen zu können. Deshalb sollten Sie über den Menüpunkt "Einstellungen/Sicherheit & Datenschutz" unter dem Absatz "Verschlüsselung" ein sicheres Backup "Einrichten":
Sollten Sie dies auch hier auslassen wird Ihnen eine letzte Warnung bei einem bewussten Abmelden angezeigt. Wenn spätestens hierbei keine Schlüsselsicherung eingerichtet wird, kann später auf ggf. schon stattgefundene verschlüsselte Gespräche nicht mehr zugegriffen werden. Sollte der Tab geschlossen werden, entspricht dies ggf. ebenfalls einem Abmelden.
![Abfrage, ob Nachrichten verschlüsselt werden sollen](/images/05_Logout-Notify_de.png)
![sicheres Backup mithilfe der Schüsselsicherung einrichten Schritt1](/images/03_Make_Key_Backup_1_de.png)
Dann erscheint folgendes Fenster:
![sicheres Backup mithilfe der Schüsselsicherung einrichten Schritt2](/images/03_Make_Key_Backup_2_de.png)
Lassen Sie sich ruhig einen Sicherheitsschlüssel generieren und wählen "Fortfahren".
Im nachfolgenden Fenster erscheint Ihr Sicherungsschlüssel, den Sie sich unbedingt weg sichern sollten! Wenn Sie sich aus Elements abmelden oder auf einem weiteren Gerät einrichten, werden Sie nach Ihrem Sicherungsschlüssel gefragt. Wenn Sie den dann nicht parat haben, haben Sie keinen Zugriff mehr auf Ihre alten verschlüsselten Chats.
## Weitere wichtige Einstellungen
Nach erfolgreicher Einrichtung der Schlüsselsicherung aktivieren Sie nun die Desktop-Benachrichtigungen:
Nach erfolgreicher Einrichtung der Schlüsselsicherung werden Sie gefragt, ob Sie Sie nun die Desktop-Benachrichtigungen aktivieren wollen:
![Screenshot der Abfrage, Pushbenarchitigungen zu aktivieren](/images/06_Enable-Notifications_de.png)
......@@ -79,4 +84,4 @@ Sofern nicht nach Erstanmeldung eingerichtet: Die **Schlüsselsicherung** ist ei
![Aufforderung den Sicherheitsschlüssel zu generieren oder eine Sicherheitsphrase einzugeben](/images/11_Setup-Key_de.png)
![Aufforderung eine Passwort für die Schlüsselsicherung einzugeben](/images/12_Enter-Key_de.png)
Alternativ können Sie sich statt der Sicherheitsphrase auch einen Sicherheitsschlüssel generieren lassen, welcher den selben Zweck wie die Sicherheitsphrase erfüllt. Weiterhin wird der Sicherheitsschlüssel zusätzlich zur Sicherheitsphrase erstellt und sollte als Notfallschlüssel sicher und wiederauffindbar verwahrt werden (z.B. Abspeichern als .txt-Datei oder Ausdrucken)
![Anzeige des Sicherheitsschlüssel zum abschreiben oder wegspeichern](/images/13_Present-Key_de.png)
![Anzeige des Sicherheitsschlüssel zum abschreiben oder wegspeichern](/images/03_Make_Key_Backup_3_de.png)
static/images/06_Settings_de.png

337 KB | W: | H:

static/images/06_Settings_de.png

38.7 KB | W: | H:

static/images/06_Settings_de.png
static/images/06_Settings_de.png
static/images/06_Settings_de.png
static/images/06_Settings_de.png
  • 2-up
  • Swipe
  • Onion skin
static/images/11_Setup-Key_de.png

158 KB | W: | H:

static/images/11_Setup-Key_de.png

57.7 KB | W: | H:

static/images/11_Setup-Key_de.png
static/images/11_Setup-Key_de.png
static/images/11_Setup-Key_de.png
static/images/11_Setup-Key_de.png
  • 2-up
  • Swipe
  • Onion skin
static/images/12_Enter-Key_de.png

146 KB | W: | H:

static/images/12_Enter-Key_de.png

29.6 KB | W: | H:

static/images/12_Enter-Key_de.png
static/images/12_Enter-Key_de.png
static/images/12_Enter-Key_de.png
static/images/12_Enter-Key_de.png
  • 2-up
  • Swipe
  • Onion skin
Markdown is supported
0% or .
You are about to add 0 people to the discussion. Proceed with caution.
Finish editing this message first!
Please register or to comment